Teamviewer
Zur Startseite
PRIVAT | BUSINESS

Infos für Ihren Wechsel

Was müssen Sie beachten und wie läuft der Wechsel zu encoLine ab?

 

1. Die Entscheidung

Wenn Sie einen Anbieter suchen, der in Thüringen ansässig ist und einen erstklassigen Service bietet, dann haben Sie mit encoLine bereits Ihren Anbieter gefunden. Wir sind ein seit 20 Jahren in Thüringen ansässiges Unternehmen. Bei uns landen Sie in keinem Callcenter, sondern bei uns bedienen Sie Facharbeiter mit Berufsabschlüssen wie Fernmeldeanlagenelektroniker oder FA für Bürokommunikation.

2. Die Bestellung

Bevor Sie uns im Internet oder schriftlich einen Auftrag erteilen, nehmen Sie den Vertrag oder Auftragsbestätigung oder die letzte Rechnung Ihres jetzigen Anbieters zur Hand.

Wenn Sie zur Zeit einen ISDN-Basis-Anschluß haben, hat dieser in der Regel
3 Rufnummern (MSN). Im Vertrag bzw. in der Auftragsbestätigung Ihres jetzigen Anbieters ist die erstgenannte Rufnummer die sogenannte Stamm- bzw. Hauptrufnummer. Diese Stammrufnummer müssen Sie auch uns als erste Rufnummer benennen.

Sollten Sie in Zukunft nur noch eine Rufnummer benötigen, dann benötigen wir nur die Stammrufnummer.

Wenn Sie einen DSL-Anschuss inklusive Telefon haben, dann benötigen wir zusätzlich das frühestmögliche Kündigungsdatum vom DSL- als auch vom Telefonanbieter. In der Regel ist es der gleiche Anbieter, es kann aber auch sein, dass Sie den Telefonanschluss von der Deutschen Telekom und DSL von einen anderen Anbieter nutzen.

Sollten Sie bereits über einen DSL-Router verfügen, der ADSL2 "versteht", dann können Sie diesen weiter nutzen.

3. Die Kündigung beim jetzigen Anbieter

Die Kündigung bei Ihrem jetzigen Telefon-Anbieter erfolgt durch uns. Wir sorgen dafür, das Sie Ihre jetzige Telefonnummer behalten und der Wechsel reibungslos verläuft.

Bitte kündigen Sie nicht selbst Ihren Telefonanschluss, denn das hat zur Folge, dass nicht nur Ihre bisherige Telefonnummer verloren geht, sondern hat auch erhebliche zeitliche Verzögerungen zur Folge bevor Sie wieder telefonieren können.

Sollten Sie z.B. die Deutsche Telekom als Telefonanbieter und für das Internet einen anderen Anbieter haben, dann leiten wir die Kündigung für Telefon bei der Deutschen Telekom ein und Sie müssen das Internet bei dem andern Anbieter selbst kündigen.

Wenn Sie Internet und Telefon bei einem Anbieter haben, dann übernehmen wir die Kündigung für alles.

Mobilfunkprodukte wie z.B. Internetsticks müssen Sie ebenfalls selbst kündigen.

4. Die Auftragsbestätigung

Nach Eingang Ihres Auftrages, erhalten Sie umgehend eine Auftragsbestätigung. Hier sehen Sie nochmals, mit welchen Produkten Sie uns beauftragt haben. Weiterhin erhalten Sie Ihre Zugangsdaten für Ihren Kundenbereich auf unserer Web-Seite www.encoLine.de.

Sobald uns die Deutsche Telekom AG den Termin für die Umschaltung benannt hat, informieren wir Sie darüber.

Sie erhalten dann in Zukunft nur noch eine Rechnung. Kosten an die Deutsche Telekom entfallen damit für Sie.

Impressum    Datenschutz    AGB und Leistungsbeschreibung   
E-Mail: service@encoline.de    Hotline 0365 - 8 337 337